New Kids ist eine niederländische TV-Serie, die im niederländischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. 

Seit 2009 laufen sie auch auf Comedy Central. Zu Anfang hieß die Serie >New Kids on the Block<. 

Das erste mal lief die Serie in Deutschland am 03.Juni.2010 auf Comedy Central. 

 

Die Hauptakteure der Serie sind fünf "Herumtreiber" im Ort Maaskantje. Allerdings spielt sich das meiste der Serien im Nachbarort Den Dungen ab. 

 

 

Die Serie wird von Steffen Haars und Flip van der Kuil geschrieben und Regie geführt. 

Außerdem spielen sie selbst eine Rolle von Robbie und Barrie. 

Die erste Staffel haben sie im Dezember 2007 gedreht. Die ersten sieben Episoden wurden im Internet mehr als 2,5 Millionen Mal angesehen. Daraufhin wurde >New Kids< als erste Sendung dem digitalen Jugendsender ausgestrahlt. 

Mehrere Kanäle erkannten das die Serie Potential hat. Die Popularität in den Niederlanden und Belgien nahm erheblich zu, da Comedy Central neue Episoden der Serie austrahlte. 

Zudem kann man die Serie auch im Ausland, wie z.B. Schweden sehen. 

 

Die 4.Staffel wird in den Niederlanden im Frühjahr 2011 mit 14 neuen Folgen ausgestrahlt. Jede Folge wird ca. 20 Minuten dauern. Die Sketche aus den ersten drei Staffeln dauern hingegen nur ca. drei Minuten. Zudem gibt es neue Charaktere wie der kleine Bruder von Gerrie. 

 

In Deutschland wurden bisher nur die 19 Folgen der 3. Staffel auf Comedy Central ausgestrahlt. 

 

Die Niederländischen Schauspieler übernahmen selbst die Synchronisation der deutschen Texte, wodurch die Akzenten auch entstehen, wie wir nachher sehen werden.

 

 

Die Hauptpersonen der Serie sind fünf junge Männern, Richard, Gerrie, Rikkert, Robbie und Barrie. Sie verhalten sich meist asozial, dazu kommt das sie Kleidung aus den 1990er Jahren tragen und regelmäßig viel Dosenbier trinken. Die Handlungen sind oft beim untätigen Herumlungern.

 

Die Serie hat keine fortsetzende Handlung, sondern beginnt mit jeder Folge an verschiedenen Plätzen. Übliche Treffpunkte sind zum Beispiel ein Parkplatz, die Parkanlage oder ein Imbissstand. 

In den meisten Folgen treffen sich die Männer an einem der Orte. Allerdings gibt es auch Folgen, indem nur einer oder zwei der Gruppen mitspielen. 

 

In der Serie herrscht eine primitive, vulgäre Sprache. 

Ihr Lieblingswort ist Junge. Dieses Wort setzen sie oft am Ende eines Satzes. 

 

 

 

 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!